Begriff

Die Verwandtenunterstützungspflicht verpflichtet Verwandte in auf- und absteigender Linie zur Unterstützung, falls sie selber „in günstigen Verhältnissen“ leben und weitere Voraussetzungen erfüllt sind.

Drucken / Weiterempfehlen: